Siebdruck & Second Hand

Das Upcycling Projekt "benutzt" entstand im Januar 2020.

Ich gründetet es, mit dem Ziel das Konzept Second Hand weiter zu denken sowie eine professionelle Siebdruckwerkstatt aufzubauen.

Der Name benutzt, der lesbar auf jedem der Stücke angebracht wird, hebt den Aspekt der Art und Weise, wie etwas produziert und konsumiert wird, kritisch hervor. Alle, die ein Werk von benutzt tragen, werden Teil einer Bewegung, die im öffentlichen Raum die Bedeutung des Neuen, des Gebrauchten und des Konsums in Frage stellt.

Growth: Aktuelle Kollektion, Winter 21

Konzeption einer Kollektion mit Drucken, die Einblick in den Menschen unter der Klamotte geben soll. 

Gewollt ist eine Umkehrung des Prinzips von Kleidung als etwas, das Individualität bestimmen soll, indem es aufgelegt wird. 

zeichnungen

der letzten 2 Jahre, größtenteils im Rahmen des Projekts erarbeitet 

Kollektion 2020 - Panopticon

als Studie zu den Themen Polizeigewalt und Überwachung bei Demonstrationen im öffentlichen Raum. 

Körperstudien 

 

Motive, Skizzen und Animationen der letzten 12 Monate, von denen ich einige als Siebdrucke angefertigt habe.